Geschwindigkeit

Mario w

Mitglied
Beiträge
8
Jo moin.Bin seit jüngsten stolzer Besitzer einer 125er felsberg. Geiles ding soweit,jetz zur frage,ich erreiche mit viel Hass 85kmh.Gibt sich das noch wen die Ventile eingestellt werden?Das moped hat jetz knapp 100 km drauf.Weiss nich ob es eine Rolle spielt,ich bin ca 1,99 und wiegt knapp 100 Kilo.
 

Tore

Mitglied
Beiträge
8
Meinst also,muss sich erst einmal einfahren?
Ventile Einstellen bringt meistens schon noch einen kleinen Boost. Bei den 11PS muss man aber auch natürlich sehr auf das Gewicht achten. Wenn ich noch 10 Kilo schwerer wäre oder was besonders schweres im Rucksack hätte, dann würde meine Brixton natürlich auch nicht ganz so gut ziehen
 

Chemiepfuscher

Mr. Grummelkopp
Beiträge
1.199
Motorrad
Felsberg 125XC
Meine Felsberg XC schaffte die ersten km auch nicht mehr wie 80-85kmh mit mir drauf (~112kg)
Das wurde nach dem Einfahren und Ventile einstellen aber immer und auch deutlich besser!

Heute (4500km) läuft sie auf gerader Strecke Warm gefahren ohne Gegenwind im Windschatten manchmal bis zu 103-107km/h… mit gegenwind 85-95km/h und „kalt“ sogar nur 80-85km/h…

☝️hab etwas Geduld, das kommt noch!
 

Newbie

♠️ motörrad
Beiträge
134
Motorrad
motörrad
Jo moin.Bin seit jüngsten stolzer Besitzer einer 125er felsberg. Geiles ding soweit,jetz zur frage,ich erreiche mit viel Hass 85kmh.Gibt sich das noch wen die Ventile eingestellt werden?Das moped hat jetz knapp 100 km drauf.Weiss nich ob es eine Rolle spielt,ich bin ca 1,99 und wiegt knapp 100 Kilo.
Jo Mario w,
ich würde das Maschinchen an deiner Stelle schon ein wenig einfahren, net gleich volle Möhre nach 100 km schon.
Aber ist deine Sache…
SchäänerDaaNoo🙋🏻‍♂️
 

Chemiepfuscher

Mr. Grummelkopp
Beiträge
1.199
Motorrad
Felsberg 125XC
Naja , wenigsten warmfahren und das Oel wechseln bevor man sie häufiger zu Höchstgeschwindigkeit treibt!!;)
Öl ist ein ein gutes Stichwort!
Kannst Du gerne schon früher tauschen, weil zumindest meins war voller Dichtungsmaterial und „Stückchen“ im Sieb nach ein paar 100km… und das Öl wirkte auch nicht wirklich qualitativ hochwertig.
(Ich tippe mal, jedes 8€ Öl von Polo/Luis wird deutlich hochwertiger sein!)
… und da man nur 1L Öl für nen kompletten Ölwechsel benötigt, und der wenn man das selbst macht nach max. 5 Minuten erledigt ist😉 …lieber schon vorher selbst, und einmal mehr, dafür dankt der Motor dir das auf Dauer auch.
 

Argilas von Phaalen

In der Ruhe liegt die Kraft!!
Beiträge
3.907
Motorrad
Rayburn/ BluesBike!
Öl ist ein ein gutes Stichwort!
Kannst Du gerne schon früher tauschen, weil zumindest meins war voller Dichtungsmaterial und „Stückchen“ im Sieb nach ein paar 100km… und das Öl wirkte auch nicht wirklich qualitativ hochwertig.
(Ich tippe mal, jedes 8€ Öl von Polo/Luis wird deutlich hochwertiger sein!)
… und da man nur 1L Öl für nen kompletten Ölwechsel benötigt, und der wenn man das selbst macht nach max. 5 Minuten erledigt ist😉 …lieber schon vorher selbst, und einmal mehr, dafür dankt der Motor dir das auf Dauer auch.
👍👍👍👍👍
 

Mario w

Mitglied
Beiträge
8
Super,ich bedanke mich für die guten Tipps.Ich hab mich wahrscheinlich mit dem voll auf Hass drücken falsch ausgedrückt, ich hatte es nur einmal probiert, da ich noch nicht so fit bin,was moped fahren angeht, bin ich dann aber wieder gleich eher gemütlich weitergeführt,warmfahren mach ich auch grundsätzlich, genauso wie mit Autos.
 

lusivity

Lehrer ihres Vertrauens
Beiträge
77
Motorrad
Cromwell Hundatfunfundzwanziga
Ich würde auch Mal fast vermuten, dass bei knapp 2m Länge und 100kg Kampfgewicht nicht viel mehr als Tacho 90 zusammenkommen wird. Ich bin 1,83 und rund 78kg schwer und jede Windböe von vorn verlangt Geschwindigkeit. Ich wüsste bei 2m auch nicht, wo ich die auf dem Hobel windschnittig verstecken sollte 🤣. Aber wie die Allgemeinheit hier sagt "dat Ding is zum jemütlich juckeln und nich zum rasen". Also entspannt bis zur 1000ner und dann den Lachs Mal drücken 👍
 

Der Brocken

Mitglied
Beiträge
10
Hallo Mario....zu deiner Frage....nein das gint sich nicht wirklich. Ich hatte vir kurzem mein 1000 km service und Leistungsmäßig hat sich dort nichts geändert. Heute bin ich 150 km gefahren über Landstraßen und zwischen 80 und 90 wird es bei mir auch eng. Aber ich wiege auch 110 kg und leicht Stürmisch. Auf Langerstrecke mit kaum gegen Wind schaffe ich schon so meine 93 bis 95 km/h. Mehr ur bei Windstille.

Frage ist aber wie hat der Händler die Ventile eingestellt. Zum wohle des Motorads oder zum Wohle der leistung.
 

Mario w

Mitglied
Beiträge
8
Danke für die ehrliche Antwort, noch sind die gar nicht eingestellt, wie gesagt, sind grade so 100 km drauf.Die 1000er Inspektion dauert also noch,fahren und alles macht aber trotzdem Spaß,wollte nur so grob wissen, worauf ich mich so einstellen kann
Ergänzung ()

Ich hab den kleinstein(😏)hauptsächlich nur um zur arbeit zu kommen und zurück, keine Autobahn,2 städte und über lang,knapp 25 km.Da langt das allemal, für alles andere hab ich schnelle Autos.
 

lusivity

Lehrer ihres Vertrauens
Beiträge
77
Motorrad
Cromwell Hundatfunfundzwanziga
Hallo Mario....zu deiner Frage....nein das gint sich nicht wirklich. Ich hatte vir kurzem mein 1000 km service und Leistungsmäßig hat sich dort nichts geändert
Einige Forenmember hatten auch von Leistungenverlust nach dem 1000ner gesprochen, wenn ich mich nicht irre.

Bezüglich VMax ist es natürlich ärgerlich, wenn 99kmh drin steht, aber nicht erreicht werden. Vielleicht sind das ja auch die Messdaten aus Fernost. Man munkelt, dass die silhouette dort windschnittiger sei
 

Mario w

Mitglied
Beiträge
8
Stimmt wohl,ich schau mal,was die Zeit so bringt.Mal ne andere frage,wie sieht der gripp bei nasser straße mit den Serienreifen der felsberg aus?Geht das wen man bischn sinnig fährt?Und passen die von der Cromwell zb auch rauf?
 

Argilas von Phaalen

In der Ruhe liegt die Kraft!!
Beiträge
3.907
Motorrad
Rayburn/ BluesBike!
Stimmt wohl,ich schau mal,was die Zeit so bringt.Mal ne andere frage,wie sieht der gripp bei nasser straße mit den Serienreifen der felsberg aus?Geht das wen man bischn sinnig fährt?Und passen die von der Cromwell zb auch rauf?
Die einen sagen so, die anderen sagen so!!🤷‍♂️
Ich bin mit den Reifen der Felsberg auch auf nasser Straße zufrieden gewesen, und das man mit einem Motorrad bei Regennasser Fahrbahn nicht zu schnell fährt sollte selbstverständlich sein!!🤔;)
Und ja die Cromwell Reifen passen auch auf die Felsberg!;)
 
Oben