Gelbe Motorleuchte ist an

Brixtonfan

Mitglied
Beiträge
679
Motorrad
Bx 125 blau
Der Elektronik schnikschnak ist doch komplett um sonst.
Ne Alte Maxi Mopet kommt auch ohne der Elektronik aus.
Entweder das Mopet fährt oder nicht.
Einfach immer die Bremsflüßigkeit,lichter,öl,Reifendruck,Kette kontrollieren und paßt.
Bei meinem Skoda leuchtet auch ab und zu mal ABS auf dann wieder nicht EBS auch usw.
 

Brickwall666

Mitglied
Beiträge
65
Der Elektronik schnikschnak ist doch komplett um sonst.
....
Na ja wenn es richtig gemacht ist funktioniert es tadellos. Die Abgaswerte und das die Kiste immer anspringt ist eben der Elektronik geschuldet. Und ohne Elektrik gehts ja nicht...was musst man früher die Zündung nachtstellen usw. Aber bald haben wir eh nur noch E Mopeds ...wenn diese Hirnverbranntheit so weiter geht.
 

Tanson1220

Mitglied
Beiträge
25
Hy Leute

Wie ist das bei Euch seit Ihr Kurzstreckenfahrer ?
Da ja immer die Lambdasonde als Fehler ausgegeben wird so wie auch bei mir wäre es interessant ob es Kurzstrecke ist oder egal .
Mein Vorbesitzer ist nur Kurzstrecke gefahren , jetzt habe ich die Sonde rausgedreht und mal gereinigt . Fehler gelöscht . Derweil leuchtet nix , kann aber nicht sagen obs so bleibt da ich erst ab Schönwetter wieder fahre .
 

Graue Brixton

Mitglied
Beiträge
13
Hab den Lambdasonden fehler 2x gehabt, jetzt schon länger nicht mehr.
Fahre täglich 15km zur Arbeit. Hälfte innerorts hälfte Landstraße.
 

Sk8 279

Mitglied
Beiträge
359
Motorrad
Brixton bx 125 SK8
Ich fahre täglich 2km, die Leuchte leuchtet immer mal wieder....
 

Tanson1220

Mitglied
Beiträge
25
Ok

Naja mal beobachten da ich 25km täglich eine Richtung fahre auf konstanter Geschwindigkeit sollte das schon funktionieren .
Ich glaube das die Lambdasonde verrust und daher die Leuchte zu schnell Anspringt .
 

Tanson1220

Mitglied
Beiträge
25
@DieselDriver

Meine Sonde habe ich gereinigt ja . Habe ich oben schon erwähnt und derweil leuchtet nix aber ich fahre erst wenn das Wetter passt dann kann ich berichten .
Wollte mal nur wissen ob das Problem bei den Kurzstreckenfahrer auftritt .
 

DieselDriver

Mitglied
Beiträge
607
Eigentlich sollte das Benzin- Luftgemisch durch die ECU so geregelt werden, dass es zu keiner Verrußung kommt.
Ich fahre meistens längere Strecken, aber immer im mittleren Drehzahlbereich. Bei mir trat das Problem nur einmal auf, seitdem nie mehr.
 

GearUpVietnam

Mitglied
Beiträge
5
Hello from GEAR UP
you can check the trouble code by following.
1. TURN ON KEY, then do the following with the key: TURN THE KEY AS SEQUENCE - OFF, ON, OFF, ON, OFF, ON.
Second. The indicator light wants to start blinking
3. Follow the flashing to read the code: The fault is in the open circuit 1 time flashing after 1.2s represents 1, 10 times flashing after another 1.2s represents for 0, and 7 times of flashing after more 1.2s, and then the fault code is P0107. In this way, except 0 is represented by 10 times of flashing, the numbers 1 to 9 are represented by corresponding times. If there are other fault codes, such as P0201 (ie, fuel injector in front cylinder has faults), the indicator will continue to flash out the fault code P0201 3. 2 seconds after flashing out P0107. If no other fault codes, the indicator will flashly out P0107 and P0201, and find out the fault as per the List of Fault Codes.

Attachment will show the code description that i specially extracted on Brixton Workshop Manual.
 

Anhänge

Felsberger

Mitglied
Beiträge
18
Hey, hab mir vor zwei Wochen die felsberg geholt... Keine 200 km gefahren...zack da ist sie, die leuchte leuchtet..scheint ja nicht so schlimm zu sein. Ärgerlich ist es schon. Ich probiere einfach mal alles aus was hier so an Lösungen angeboten worden sind.

Grüße!

Ergänzung ()


Hey, hab mir vor zwei Wochen die felsberg geholt... Keine 200 km gefahren...zack da ist sie, die leuchte leuchtet..scheint ja nicht so schlimm zu sein. Ärgerlich ist es schon. Ich probiere einfach mal alles aus was hier so an Lösungen angeboten worden sind.

Grüße!
Ergänzung ()


Wollte nur sagen das ich die Batterie einmal vom Strom genommen habe und dann den Trick mit den Schlüssel da 5 mal drehen gezaubert habe und siehe da, die leuchte ist aus. Muss man mal beobachten ob die bei längeren Strecken wieder erscheint
 
Zuletzt bearbeitet:

F a M

Mitglied
Beiträge
89
Motorrad
Brixton Bx 125 X , KTM Adventure
Hallo Leute
Musste mich jetzt dann doch mal hier schnell anmelden ... wegen dem gelben Motorleuchten - Fehler !
Vielleicht kann ich helfen ... :)
Problem hatte ich auch ... falscher Lambda-Wert usw. ...
Jetzt guckt euch mal den Flansch, direkt am Zylinder, vom Ansaugrohr an ... Spiel zwischen den Auflageflächen ohne Ende ... obwohl die Schrauben mit Drehmoment angezogen worden sind ... meiner Meinung nach hat der Chinese die Bohrung bzw. das Gewinde nicht tief genug gebohrt ... meist trat der Fehler auf wenn das Moped kalt gestanden hatte ... d. h. die Dichtungen ziehen sich zusammen und das Spiel wurde noch größer ... und genau da zieht unsere Brixi falsche Luft und dann gibts nen hübchen, falschen Lambada-Wert ):
... einfach ne etwas dickere Alu - oder Kupferscheibe unter die Schraubenköpfe legen, dann mit Gefühl anziehen ( ca 6-8 Nm ) und Fehler löschen (5×Zündung an u. aus im ca. Halbsekundentakt, dann 1 Min mit Zündung aus stehen lassen) und alles wird gut ... !
nach der ersten Fahrt dann wieder vorsichtig nachziehen (wenn Motor kalt)
Hatte danach keine Probleme mehr !
Grüße vom Moseltal
 

Anhänge

DieselDriver

Mitglied
Beiträge
607
Mein Fehlercode 0132 bedeutet (10x blinken steht für eine 0):

- Lambdasonde (O2S)
- P0132
- O2S 1 Stromkreis Hochspannung
- KsDGDM_O2_1_ShortHigh

Fehlercodes kann man auf diese Art löschen:

  • Zündung einschalten und gleich wieder abschalten
  • 20 Sekunden warten/ Zündung danach 5x Zündung ein- und abschalten / 20 Sekunden warten
  • Fehlerspeicher ist nun gelöscht
@F a M: Genau das ist die Problemstelle.

Beim Fehler P0132 sollte man die beiden Schrauben des Ansaugkrümmers überprüfen. Aufgrund einer schlechten Verbindung saugt hier das System Falschluft. Abhilfe schafft die beiden Schrauben zu kürzen oder gegen M6x20 zu ersetzen.

KSR publizierte diesen Fehler bereits im Mai 2018. :mad:
 

coffeeracer

Neues Mitglied
Beiträge
3
Hallo erst mal !

Mein erster Eintrag im Forum, schon mal vorab danke an alle die sich hier einbringen. Ich konnte schon viele gute Ratschläge finden.

Ich habe meine BX 125R am Dienstag beim Verkäufer abgeholt. Nach 150km geht die ominöse Leuchte an.....(kein Leistungsverlust, keine Probleme beim Fahren).

Nachdem ich mich im Forum eingelesen habe konnte ich über das 3 mal schnell ein/aus schalten den Fehler 0174 auslesen (Irgentwas mit Falschluft/Gemisch stimmt nicht!?!).

Nach drei Fahrten war der Fehler immer noch da.

Jetzt habe ich den Fehler aus dem Fehlerspeicher gelöscht.

Ich konnte leider noch keine weitere Fahrt machen, aber der Fehler ist erst mal weck ! Hoffe das bleibt so.

Was mich sehr interessieren würde ist, ob seitens KSR in dieser Hinsicht noch mal nachgesteuert wird..... zum Glück weiss ich was ein Schraubenzieher/schlüssel ist u bin der Benutzung von Foren mächtig, aber ich glaube einige Käufer werden so recht schnell verschreckt.
 

Haba

Mitglied
Beiträge
52
Motorrad
Brixton Haycroft
Bin nun auch im Club des leuchtenden Lämpchens:)
Fehlercode habe ich noch nicht ausgelesen, denn als sie gestern in der Früh am Weg in die Arbeit leuchtete hatte ich danach keine Zeit und am Nachmittag bei der ersten Ausfahrt von Salzburg nach Hallein über den Wiestalstausee ging es von selbst aus.
Heute früh bei 3 Grad leuchtete sie mir wieder entgegen.
Werde das weiter beobachten aber tippe auch auf die kalte Lambdasonde bzw. den Wert die sie an die Software abgibt und diese dann meckert.
KM-Stadt erst 100:)

Ich denke solange es nix "ernstes" ist, solls halt leuchten und heute Mittag mal auslesen...
 

Felsberger

Mitglied
Beiträge
18
Also ich habe bemerkt, dass meine zu 90% immer angeht wenn ich die Maschine im Stand anmache und nicht innerhalb von ner minute los fahre :D

Aber soll sie leuchten, fahren tut das Ding. Also alles gut.
 

Haba

Mitglied
Beiträge
52
Motorrad
Brixton Haycroft
Vielleicht ist sie ja auch nur ein Hinweis: "Motor läuft, alles gut" *lol*
 

Olli 01

Mitglied
Beiträge
126
Ne ne Leute das kann nicht sein Lambdawerte hauen dann wohl nicht richtig hin. Es soll immer Lambda 1 Erreicht werden . Wie war das doch bei VW ?
 

Sucheingaben

motorleuchte von selber aus

,

brixton fehlercode 0174

,

funktion lambadasonde brixton 125cm

,
brixton motorleuchte
, brixton motor leuchte, brixton fehlercode löschen, Brixton 125 gelbes Motorlicht, autophix om123 forum, brixton bx 125 motorkontrollleuchte, ksr Fehlercode b 0132, motorkontrollleuchte leuchtet beimeinen citroen bx ständig, brixton bx 125 motorcontrolleuchte, pickerl bei motorko kontrollleuchte, aprilia rs 125 motorkontrollleuchte, znpa 125 kontrollampe zurücksetzen, diagnosestecker suzuki motorrad belegung, prixton Motorrad Motorkontrollleuchte zurücksetzen?, beim pickerl motorkontrollleuchte an, motorkontrollleuchte benelli trek 125, Brixton Motor, mash 125 fehlerspeicher, brixton blinker, brixton motorkontrollleuchte, brixton bx anspring probleme, ksr probleme motorkontrollleuchte

Ähnliche Themen

Oben