Felsberg Ein paar Problemchen…

19Berliner92

Mitglied
Beiträge
21
Motorrad
Brixton BX 125X
Moin Leute,

bei meiner BX125X fiel heute bei der Fahrt plötzlich der Drehzahlmesser aus… bei Zündung an, hat der Zeiger den Test gemacht, lag dann ohne Muks unten, nach ein paar mal starten ging er dann wieder. Jemand eine Idee was das Problem sein könnte?

In Laufe des Tages fielen mir noch ein paar Kleinigkeiten auf…

Funke springt über beim Zündkerzenstecker

Motorkontrolllampe leuchtet willkürlich

Kette hängt durch im aufgebockten Zustand
(durch nachstellen der Schrauben hinten erstmal beseitigt (Kette braucht unbedingt Pflege))

Batterie klingt als würde sie schäumen

Sporadisch schlechtes standgas

Geht beim anfahren manchmal aus

Habt ihr zu den Auffälligkeiten ein paar Tipps was das eine oder anderer sein könnte und ob das leicht zu beheben ist?

Ich danke euch schon mal und hoffe ihr hatte alle schöne Ostern und habt das Wetter zum fahren genutzt 😅🏍
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
9.906
Motorrad
Cromburn 125
Kette hängt durch im aufgebockten Zustand
DAS soll sie auch!
Zuwenig Spiel in der Kette haut dir ganz fix das Getriebe-Ausgangslager um die Ohren!
Kette spannen, ein Disaster

Funke springt über beim Zündkerzenstecker
Stecker auf festen Sitz überprüfen.
Wenns dann immer noch "fehlfunkt" austauschen.

Batterie klingt als würde sie schäumen
Ausgangsspannung am Laderegler prüfen.
Sporadisch schlechtes standgas

Geht beim anfahren manchmal aus
Könnte auch am Kerzenstecker liegen.

Wie alt ist dein Moped?
Wieviele KMs hat sie drauf?
 

19Berliner92

Mitglied
Beiträge
21
Motorrad
Brixton BX 125X
@Nordstädter ich hatte den Deckel ab, deswegen wusste ich ja wo das Geräusch herkommt, leider ist die Batterie dunkel weiß, und hat oben rote Käppchen drauf

@Der Raucher
Ja das die Kette ein wenig spiel hat ist klar, ich kann leider kein Video hochladen hab es extra gefilmt, die Kette hat aufgebockt auch an der Verkleidung vom Getriebe geklappert… kann es schlecht beschreiben..

Ja wird wohl nur austauschen bleiben beim Stecker, ist auch mehr wenn sie warm ist…

Wo liegt der Laderegler bei den Möppis? Der kleine Kasten unter der Batterie?

Moped ist von mai 2019 und hat stand heute 3274 km gelaufen

Denke sie braucht noch ein wenig Pflege, wurde leicht vernachlässigt die gute
 

Anhänge

  • F93A9F61-65EF-4C01-A1E7-219EED6CD411.jpeg
    F93A9F61-65EF-4C01-A1E7-219EED6CD411.jpeg
    48,8 KB · Aufrufe: 33
  • 8AF13B40-2D07-4CEF-A26E-918C6037D368.jpeg
    8AF13B40-2D07-4CEF-A26E-918C6037D368.jpeg
    78,2 KB · Aufrufe: 33
Beiträge
882
Motorrad
Felsberg 250
Jemand eine Idee was das Problem sein könnte?
Mein Vater würde sagen: "Wackel mal am Kabel" Mit anderen Worten: Klingt nach Wackelkontakt.
Könnte auch mit diesem Problem in Zusammenhang stehen:
Motorkontrolllampe leuchtet willkürlich
Leuchten oder Blinken?
Leuchten -> Irgendwas nicht in Ordnung, aber kein Weltuntergang. Kann idR bis zum nächsten planmäßigen Werkstattbesuch warten.
Blinken ->
Werkstatt aufsuchen.

Zu dem Rest wurde bereits was gesagt - dem habe ich nichts hinzuzufügen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

malzberater

Mitglied
Beiträge
287
Motorrad
Cromwell 125 ABS
Meine Fehlersuche in diesem Fall
Spannung an der Batterie messen, einmal ohne Motorlauf und einmal mit.
(Spannung an der Batterie sollte nicht unter 12V, eigentlich 12,5v sein)
(Spannung mit Motorlauf sollte um 13,8 - 14,8 liegen)
Batterie ist ca. Drei Jahre alt und mit Zellstopfen, also ausbauen und schauen, ob überhaupt genug Flüssigkeit in den Zellen ist. Wenn nicht mit destilliertem Wasser auffüllen, oder bei dem Alter gleich in eine neue investieren.

Für den fehlgeleiteten Zündfunken gibt es eh nur eine Lösung:
Neuen Kerzenstecker, neues Zündkabel und neue Zündkerze.
(Und ja, es könnte auch nur der Kerzenstecker sein, oder nur die Zündkerze oder, oder, oder)
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
9.906
Motorrad
Cromburn 125
Wenn (!) ich mich richtig erinnere, ist das Kabel an der Zündspule (zsätzlich zum Schraubdorn) verklebt und nur mit sanfter Gewalt zu entfernen.
Nach Fotolage haut es den Funken aus dem Stecker/der Kerze raus.
Ich würde erstmal Kerze und Stecker tauschen. Das kostet zusammen 10-20 Taler und ist in 2 Minuten getan.
 

malzberater

Mitglied
Beiträge
287
Motorrad
Cromwell 125 ABS
Wenn (!) ich mich richtig erinnere, ist das Kabel an der Zündspule (zsätzlich zum Schraubdorn) verklebt und nur mit sanfter Gewalt zu entfernen.
Nach Fotolage haut es den Funken aus dem Stecker/der Kerze raus.
Ich würde erstmal Kerze und Stecker tauschen. Das kostet zusammen 10-20 Taler und ist in 2 Minuten getan.
Nö, bei mir war es nur auf den Dorn geschraubt, deshalb hab ich das Kabel gleich mit gewechselt, gegen ein „Hightech Silikon“ Kabel. (5€ für 1 Meter, meine ich)

Jetzt funkt es schon, wenn ich nur ans mopedfahren denke 🙈
Und natürlich mindestens xxx PS Mehrleistung
 
Oben