Crossfire XS Drosselklappengehäuse

gnymfazz

Mitglied
Beiträge
321
€ 36,03 10%OFF | LOREADA Original Motorrad Drossel körper für Motorrad 125 150CC mit Delphi IACA 26178 und Triple Sensor Bohrung Größe 28mm
36.03€ 10% OFF|LOREADA Original Motorrad Drossel körper für Motorrad 125 150CC mit Delphi IACA 26178 und Triple Sensor Bohrung Größe 28mm|Throttle Body| - AliExpress
Die Drosselklappe passt nicht bei der XS! Wir brauchen eine Seite als Flansch zum schrauben.

Witzig, ich habe vorhin gegoogelt, aber wusste nicht genau wie die Drosselklappe aussieht. Vielleicht kannst du ja die Lochabstände messen.
Ich hatte unter anderem nach Honda MSX/Grom gesucht, da wurden aber meist 32mm und größer angeboten.

Yamaha Scooter 150cc haben wohl auch throttle bodies zum schrauben..
 

Kapaz

Mitglied
Beiträge
19
Motorrad
Crossfire 125xs
Drosselklappe 250 34mm
Das ist die Drosselklappe der 250, inklusive aller Sensoren und Stellmotoren. Ob die passt ist eine andere Frage-

Welche Umbaumaßnahmen möchtest du denn machen die eine größere Drosselklappe erfordern?
Tut mir leid, aber das ist auch nicht geeignet.

Ich plane den Hubraum und die Verarbeitung des Zylinderkopfes zu erhöhen
 

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
858
Motorrad
Saxby/Chromwell 250
Tut mir leid, aber das ist auch nicht geeignet.

Ich plane den Hubraum und die Verarbeitung des Zylinderkopfes zu erhöhen

OK, ich habe meine eigene Meinung zum 125er Tuning aber egal ...

Wie groß ist denn die 125er Drosselklappe? Ich habe eine 250 und die 34mm Klappe (908mm2) ist definitiv groß genug und hätte Reserven. Bei 8000u/min müssen bei mir 1000L Luft die Minute durch - was kein Problem ist. Bei der 125 müssen bei der gleichen Drehzahl nur 500L durch, was der halben Fläche oder gerade mal 12mm wären (Wurzel aus (450mm2/Pi) - Prozentual zur 34mm Klappe der 250). Bist du sicher, das du für eventuelle 25 oder meinetwegen auch 50cc mehr eine größere Klappe brauchst? Ich würde aus dem Bauch sagen, das die 125er Klappe noch großzügiger dimensioniert ist als die der 250 ...
 

gnymfazz

Mitglied
Beiträge
321
Dafür gibt's ja die Lambda Sonde und das Motorsteuergerät, dass immer das Gemisch anpasst um auf die programmierte Air/Fuel Ratio zu kommen..

Beim alten Opel Single Point Einspritzer hat die größere Drosselklappe (vom 1.8er auf dem 1.6er) ein besseres Ansprechverhalten und "mehr Bums" im unteren Drehzahlbereich bewirkt..
 

HapeRayburn

Mitglied
Beiträge
1.603
Motorrad
war Rayburn, war Crossfire 500 X, ist R-NineT
Da stimme ich dir zu, aber da reicht auch "nur" ein ECU tuning.. hatte ich bei der Rayburn machen lassen.
ruhigerer Lauf bei Vollgas mehr Drehmoment unten herum .. der 125er ist der EURO Norm wegen schon arg mager
Mehr Luft bringt da nicht viel, eher mehr Sprit

aber......versuch macht kluch :)
 

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
858
Motorrad
Saxby/Chromwell 250
Beim alten Opel Single Point Einspritzer hat die größere Drosselklappe (vom 1.8er auf dem 1.6er) ein besseres Ansprechverhalten und "mehr Bums" im unteren Drehzahlbereich bewirkt..

Sofern die Klappe ab Werk groß genug dimensioniert war (wie bei den mir bekannten Brixtons(125/250, nicht die XS - ich weiß immer noch nicht wie groß dort die Drosselklappe ist) bringt eine größere "Klappe" schneller die maximale Luftmenge die der (Saug)Motor überhaupt verarbeiten kann. Die letzten Prozente, sagen wir mal von 85%-100% Gas geben, passiert dann halt nichts mehr, weil der Motor schon bei 85% offener Drosselklappe bei Vollgas ist.. Im Prinzip würde dabei nur die Empfindlichkeit der Gasannahme zurück gehen.
Fühlt sich, insbesondere nach einer Umstellung, natürlich toll an - man tritt drauf wie bisher gewohnt und der Motor macht Party - ändert aber praktisch gar nichts. Man könnte das auch als "besseres Ansprechverhalten und "mehr Bums" im unteren Drehzahlbereich" beschreiben 🤪
 

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
858
Motorrad
Saxby/Chromwell 250
Das wären 58% der 250 Klappe. Die 125er braucht nur 50% der Luft die die 250 (bei gleicher Drehzahl) braucht und die 250 Klappe ist definitiv riesig (siehe oben). Die 125er sollte mit einer 26er Klappe einigen Spielraum für mehr Hubraum haben.
 

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
858
Motorrad
Saxby/Chromwell 250
Bei Mehrzylindern und Ansaugkrümmern mit langen Wegen und Kurven die (Gegen)Druckwellen erzeugen können ... ok.
Bei unseren Einzylindern die praktisch direkt in den Zylinder gehen sehe ich wenige andere Faktoren ... ich bin aber ganz Ohr. Hier lerne ich gerne etwas dazu!
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
10.772
Motorrad
Cromburn 125
Naja...
Wenn z.B. die 125er mit 50% der Luft der 250er auskommen sollen (bei gleichem Sprit-Luft-Verhältnis), müssten sie auch mit 50% Sprit/100km auskommen.
Gasdrücke/schwingende Gassäulen können auch bei kurzen Ansaugwegen durchaus eine Rolle spielen. Da gab es (damals) extra ellenlange Listen und Tabellen (z.B. bei Hütten und Apfelbeck), um optimales Tuning auch im Ansaugtrakt zu betreiben.
Es kann auch durchaus einen Unterschied zwischen einem 4-Ventiler (mit 2 schmaleren Ansaugkanälen) und einem 2-Ventiler (mit einem relativ dicken Kanal) geben.
Selbst ein unterschiedliches Bohrung-Hub-Verhältnis (Langhuber vs. Kurzhuber) kann da einen Unterschied machen.

Und wenn man in den Bereich der Feinabstimmung eines einzelnen Motors geht, tun sich nochmals einige Möglichkeiten auf.
 

Ähnliche Themen

Licht durchgebrannt

Brixton Crossfire 125 XS Upgrades

Motorradwippe / Vorderradklemme für Crossfire 125 XS / 12"-Reifen

Krümmer

Neue Heizgriffe für die 125er

Oben