Tour Die kleine Feierabenrunde, etwas größer

Cirrus

Mitglied
Beiträge
459
Motorrad
BX 125
Moin, nach den letzten "Weltuntergangsequivalenten Regentagen" gibt es in Bayern wieder blauen Himmel und Sonnenschein! Gekauft☝️.
Gleitzeit war ja auch noch da, also kurz nach 16:00 Feierabend.🥳
Mit diesem Wetter wird man (n) übermütig, denn es waren ja erst 100km aus dem Tank rausgefahren.
Also, warum nicht mal kurz nach Österreich? Auf der Karte schnell eine Route angesehen und los.
Den Ammersee entlang über Herrsching,(Baustelle), nach Weilheim, (Baustelle), die 471 am Hohenpeißenberg vorbei und dann die B 23 Richtung Garmisch. Die Bundesstraße ist für einen Norddeutschen schön kurvig, und so kam das Ortsschild von Oberammergau Recht fix in Sicht.
Hier ging es dann rechts herum in Richtung Reutte. "Waldland", wir kommen🤩. Kurz darauf kamen Kurven, die richtig Spaß gemacht haben, und einiges an Verkehr von vorne. Den Fuchs am Waldrand hat's nicht gestört, als weiterfahren und den Fuchs nicht noch mehr aufregen, der hätte sicher auch was anderes vor...
Dann ging es am Plansee vorbei, weiter Richtung Reutte. Die 3 Kumpels mit ihre Enduros gaben mir eine prima Eskorte, die dann jeder individuell beendete. Fahrt vorsichtig Jungs, hat Spaß gemacht, zu versuchen, Euch mit meinen 11,3 wilden Pferden zu folgen. Am Ortsrand von Reutte war dann Augsburg und Deutschland schon ausgeschildert, als rechts herum und Kurs Heimat 2.0...
Ja, es wurde langsam dunkel! Ich hatte Hunger, es wurde kälter.
In Füssen war noch richtig was los, alle wollen Schlösser vom "Kehni" sehen.
Diesen Teil der Strecke kannte ich ja schon, aber nicht im Dunkeln☹️.
So langsam wurde mir klar, dass dieser Streckenabschnitt kein Genuss mehr würde. Also schnell an Halblech und Steingaden vorbei Richtung Peiting.
Hier hat mich mein Optimus wieder genapft, denn auf der B17 war mir ja in Höhe Altenstadt eine Baustelle bekannt.
Leider war die Umleitung für mich nicht so ausgeschildert, als dass ich sie in der Dunkelheit hätte erkennen können. Irgendwie fuhr ich Richtung Kaufbeuren, dann folgte ich einen Schild Richtung Landsberg, endete in einem Dorf, wo die Straße wegen Bauarbeiten gesperrt war. Grrrmmmbl😤.
Ein netter Mensch half mir aber den Weg zu finden. Also zurück auf die B17, und auch Brixie wollte heim. Selten war der Tacho so oft Dreistelligen, einmal mit Gefälle standen sogar 113 im Display!
Der Rest ist schnell erzählt, ab Landsberg auf die A 96 und hinter einem LKW Richtung Inning.
Da gibt's ja auch gleich eine Tankstelle👍. 9,73 Liter für exakt 350 km, macht knapp 2,8Liter auf 100km.
Wenn ich die Vollgasanteile bedenke, sind 0,2 Liter mehr als sonst okay.

Viele Grüße
Cirrus
IMG-20210902-WA0005.jpegIMG-20210902-WA0014.jpeg
 

Cirrus

Mitglied
Beiträge
459
Motorrad
BX 125
Moin,
Ich bin ja noch eine Woche hier, da geht noch was;).
Ich möchte mit den kleinen Bericht aber allen etwas Mut machen, einfach Mal los zu fahren. Die Aussagen, dass eine 125er nur für die Stadt oder die Runde um den Block reicht, muss halt immer in Relation mit der Größe der Stadt oder den Häuserblock gesehen werden.😁.
Hinweis am Rande, es war auch eine Testfahrt für ein kleines Gelkissen um meinen Achtersteven etwas zu entlasten. Es ist noch auf der Sitzbank. 😁😁. Es war kein sitzen von einem anderen Planeten, aber es schien mir für die ersten 2 Stunden bequemer.
Bin auf dieses Wochenende gespannt☝️

Liebe Grüße vom Außerfriesischen
Cirrus
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefan65

Zwergenmoppedfahrer
Beiträge
3.431
Motorrad
Ktm 1290 SD, Brixton crossfire XS 125
Ich fahre fast nur Überland und wenig Stadt.
Größte Runde bis jetzt über 250 km.
Das dauert tatsächlich etwas länger als mit großem Mopped, aber geht :)
 

Cirrus

Mitglied
Beiträge
459
Motorrad
BX 125
Okay, das wäre auch für einen harte Waldmenschen eine zu harte Prüfung des Südpols:eek:. Aber trotzdem sollte die Idee über den Winter reifen, ein kleines Erweckungshalleninger österreichischer und deutscher Reitwagentreiber wäre cool!
KSR macht Catering?
VG
Cirrus
 

Mao

☮️
Beiträge
1.400
Motorrad
Haycrofter
Okay, das wäre auch für einen harte Waldmenschen eine zu harte Prüfung des Südpols:eek:. Aber trotzdem sollte die Idee über den Winter reifen, ein kleines Erweckungshalleninger österreichischer und deutscher Reitwagentreiber wäre cool!
KSR macht Catering?
VG
Cirrus
Wo bist du denn zuhause?
Wir behalten den Plan im Auge (ob im rechten oder linken spielt für mich keine große Rolle)

Pies ✌️(komischerweise geschrieben Peace)
☺️
 

iSi

...es ist ja, wie es ist... it is what it is…
Beiträge
911
Motorrad
Brixton-Fan(a)tic-Mash
Moin ISI, dat kricht wir im noch hin!
Btw….Cirrus..
toller Bericht!
und ja, recht hast Du
einfach machen
einfach mal losfahren und die Umgebung neu entdecken
mit dem Motorrad ist das alles irgendwie schöner , man hält eher mal an
verweilt, geniesst
fährt weiter und geniesst auch das
irgendwie bedient Motorradfahren mehr Sinne, man sieht so viel man riecht so viel, man spürt so viel
Herrlich!
früher dachte ich immer Motorrad ist Leder und Öl und Benzin und …gut manchmal schon, aber es ist viel sinnlicher als Autofahren.
kleine Liebeserklärung…hehe
und da ist es egal ob Du ne Mash oder nen Caballero oder ne Brixe unterm Arsch hast
es fühlt sich einfach verdammt gut an…
 

Ähnliche Themen

Tour Kreis FFB - Sudelfeld und Retour

"Zuckersand hält sie aus" - Bericht zum ersten ofiziellen Brandenburg - Ost Treffen

Umsteigebericht: Von der Sunray auf die Crossfire

Kritik & Lob an Brixton

Meine erste Fahrt mit der neuen Felsberg

Oben