Bremsen defekt.

Lukes hycrft

Mitglied
Beiträge
12
Einen guten,

Heute ist bei meiner haycroft das sichtglas des hinteren bremszylinders rausgesprungen. Beim smoothen bremsen an die ampel.
Bin ich alleine mit diesem Phänomen?
Bremse ist schlagartig defekt. 10/10 gefährlich und 10/10 Glück weil bei ca 5 km passiert.

Bin sehr enttäuscht das so etwas passiert.

Die brixi hat 6tkm und wird tunlichst gepflegt


Einen lieben Gruß an die Runde
 

kayburn

Alles wird gut !!
Beiträge
1.729
Motorrad
Rayburn
Eigentlich müsstest du da recht haben, sonst würde ja ein Ausgleichsbehälter reichen, auf der anderen Seite hat ja jemand seine Bremse zu blockieren gebracht weil das Umschalt/ Überström Ventil den Druck auf der Hinterradbremse nicht mehr abbaute also könnte das ja auch umgekehrt funktionieren bzw nicht funktionieren
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
9.906
Motorrad
Cromburn 125
Ist halt die Frage, ob die "beiden" Bremsflüssigkeiten (v/h) miteinander in Verbindung stehen.
Halte ich für seeehr unwahrscheinlich.
TÜV & Complicen hätten bestimmt etwas dagegen, wenn ein Defekt an einer Bremse auch zum Ausfall der anderen führen würde.

Nicht ohne Grund ist bei PKWs eine Zweikreisbremse vorgeschrieben.

Bei ABS hat man ohnehin getrennte Systeme und bei CBS müsste (Konjunktiv!) die Druckverteilung über einen separaten Kolben im Verteiler laufen.
 

Chemiepfuscher

Mr. Grummelkopp
Beiträge
950
Motorrad
Felsberg 125XC
???ich bin gerade etwas überrasch, weil doch eigentlich noch die Leitungen gefüllt gewesen sein müssen.
Ich hätte eher vermutet, dass dann mit jedem Bremsversuch die Bremse erstmal etwas weicher geworden wäre.

Kannst Du bitte mal ein Foto von dem Schaden schicken?

ich kann mir da echt beim besten Willen nicht vorstellen, wie das Glas da nach außen weggebrochen sein soll.
weil auf dem Ausgleichsbehälter herrscht doch eigentlich kein Druck🤔
Ergänzung ()

TÜV & Complicen hätten bestimmt etwas dagegen, wenn ein Defekt an einer Bremse auch zum Ausfall der anderen führen würde.

Nicht ohne Grund ist bei PKWs eine Zweikreisbremse vorgeschrieben.

Bei ABS hat man ohnehin getrennte Systeme und bei CBS müsste (Konjunktiv!) die Druckverteilung über einen separaten Kolben im Verteiler laufen.

👍 so sind tatsächlich die Vorschriften!
 

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser
Beiträge
1.266
Motorrad
Cromwell 250 ccm
Im Vorratsbehälter ist nie Druck , wie denn , Druck ist nur vor den Kolben oben und unten und in der Leitung .
Das Schauglas war m.E. einfach nicht korrekt eingebaut .
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
9.906
Motorrad
Cromburn 125

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser
Beiträge
1.266
Motorrad
Cromwell 250 ccm
Wenn tatsächlich Druck an der Kolbendichtung vorbei den Vorratsbehälter getroffen und das Glas rausgeploppt ist empfehle ich den ganzen Geberzylinder oben zu erneuern , mit dem ist was oberfaul , von so einem Fehler habe ich auch n.n. gehört , sehr sehr seltsam das...
 

Lukes hycrft

Mitglied
Beiträge
12
Also, beide Bremsen hatten noch funktion. Konnte heim "rollen", wenn auch mit komischem Gefühl.

Dieses Glas ist reingeklebt. Ich denke eine Mischung aus defektem Geberzylinder und evtl. Bremsflüssigkeit die den Kleber gefressen hat?
Hab mal an KSR/Brixton geschrieben.

Werde das Teil auf jeden Fall erneuern.
Hatte im Vorlauf Probleme dass die HA Bremse oft dauerhaft gegriffen hat, auch nach Einstellung des Leerweges.
 

Ähnliche Themen

Crossfire XS Beim Einfahren Probleme mit der Bremse

Motorschaden oder Bremsdefekt??

Startprobleme bei der Jungfernfahrt

Patschen / Platten / Reifenpanne

Sunray Schalthebel abgeflogen......

Oben