BX125 Bordwerkzeug

Irie63

Mitglied
Beiträge
105
Moin da ich noch keinen Thread dazu gefunden habe, sondern immer nur vereinzelnde Posts. Thema Bordwerkzeug: Was ist im Standard Bordwerkzeug der Brixton dabei und was habt ihr für den Notfall dabei?
Das das Orginalwerkzeug Schrott ist, steht glaube ich nicht zur Debatte. Liebe Grüße aus Hamburg ✌🏻
 

Irie63

Mitglied
Beiträge
105
Geplant bei mir ist :

- Bowdenzugset
- Ringmaulschl. 8-19 mm
- Wapuza
- Kerzenschlüssel
- Multitool
- Pannenspray
- Bit Schraubendreher
- .....
Wo willst du das alles verstauen? Oder fährst du das im Rucksack mit dir rum ?
Mein Bordwerkzeug was ich dabei habe (nach unten scrollen):
Beitrag im Thema 'Ich bastel mir eine „Cromray“'
Ich bastel mir eine „Cromray“
Das kenn ich tatsächlich schon. Sehr schöne Lösung. Kann man mit dem gabelschlüssel wirklich arbeiten? Habe leider im das Gefühl das man mit den „Engländern“ - zumindest mit meinem nicht wirklich arbeiten kann. Also nichts halbes und nichts ganzes.
 

Chemiepfuscher

Mr. Grummelkopp
Beiträge
1.746
Motorrad
Felsberg 125XC
Mein Bordwerkzeug habe ich wie folgt organisiert:

Erstmal alles Werkzeug aus der Tasche rausgenommen, größen geschaut, und alles bis auf den Kerzenstecker weggeschmissen!😉

Dann die Tasche wieder aufgefüllt mit:

—dem beiliegenden Kerzenschlüssel
—einem Wechselschraubendreher (den Weichmetalldreher von Brixton gegen einen >35Jahre alten von Opel getauscht)
—2 alte Inbusschlüssel (??? geschätzt Größe 5+6 🤔???)
—einem Rollgabelschlüssel (150mm)
—einem Maulschlüssel eine Seite 10, andere Seite 13 von Yamaha ( auch schon über 30 Jahre im Einsatz)

Alles was Metall ist, habe ich vorher dünn mit Öl behandelt, damit es nicht in der Werkzeugtasche rostet.

Zusätzlich habe ich unter das Batteriehaltekabel eine Ersatzzündkerze in einer “NGK-Zündkerzendose“ geklemmt.

(passt alles unter dem Seitendeckel unter das Batteriehalteband)

Ne große Operation am „offenen Herzen“ kann man damit zwar nicht machen, aber für das Lösen/Festziehen von lockeren Schrauben und klappernden oder abgefallenen Teilen geht damit alle mal.
 
Zuletzt bearbeitet:

Clearfix

NATO-Ralley
Beiträge
3.229
Motorrad
Cromwell „Cromray“ Cromwell „General Lee“
Wo willst du das alles verstauen? Oder fährst du das im Rucksack mit dir rum ?

Das kenn ich tatsächlich schon. Sehr schöne Lösung. Kann man mit dem gabelschlüssel wirklich arbeiten? Habe leider im das Gefühl das man mit den „Engländern“ - zumindest mit meinem nicht wirklich arbeiten kann. Also nichts halbes und nichts ganzes.

Der Engländer ist recht sauber verarbeitet und hat kein Spiel, die Muttern fasst er also sehr zuverlässig, natürlich ist der fehlende Hebel ein Manko aber irgendwo muss man halt Abstriche machen wenn man nicht den halben Werkzeugkasten in Satteltaschen mitnehmen möchte.
 

Joochen

Mitglied
Beiträge
715
Motorrad
Felsberg XC 125
PLane dauerhaft ne kleine Hecktasche auf Soziussitz zu befestigen ,mit Werkzeug ,was zum verbinden und Regenzeug ,vom Volumen her soll das so 3 -5 Liter sein ,mal sehn wann alles da ist .
 
Zuletzt bearbeitet:

Chemiepfuscher

Mr. Grummelkopp
Beiträge
1.746
Motorrad
Felsberg 125XC
Das kenn ich tatsächlich schon. Sehr schöne Lösung. Kann man mit dem gabelschlüssel wirklich arbeiten? Habe leider im das Gefühl das man mit den „Engländern“ - zumindest mit meinem nicht wirklich arbeiten kann. Also nichts halbes und nichts ganzes.
Der hier geht gut:

➡️Rollgabelschlüssel
 

kayburn

Alles wird gut !!
Beiträge
2.173
Motorrad
Rayburn
Klappt das???
(ich dachte, das funktioniert nur bei tubeless)
Da es das explizit auch für Fahrräder gibt, warum nicht. Bei tubeless Reifen hatte ich es schon im Einsatz, hat gut gefunzt. Wüsste auch nicht was gegen die Nutzung bei Schlauchreifen sprechen sollte. Da fällt mir gerade ein, beim Jogger meiner Enkelin habe ich das auch benutzt, der rollt jetzt mit ihrer kleinen Schwester rum immer noch mit der Notfüllung.
 

Chemiepfuscher

Mr. Grummelkopp
Beiträge
1.746
Motorrad
Felsberg 125XC
… ich meine nur mal auf so einer Dose gelesen zu haben, dass da explizit drauf stand „nicht für Schlauchreifen geeignet“.
Kann mir nur vorstellen, dass das was damit zu tun haben könnte, dass man dann im Anschluss den Mantel nicht mehr von der Felge runter bekommt (gerade bei Ballonreifen könnte das dann ne zerstörerische Aktion werden)
Ergänzung ()

Wollte mir auch noch einen neuen Zündkerzenschlüssel kaufen. Weis jmd zufällig die “Größe aus dem Kopf?
18mm
 

Chemiepfuscher

Mr. Grummelkopp
Beiträge
1.746
Motorrad
Felsberg 125XC
DAS Problem hättest du mit “schlauchlos“ auch.
Schlimmstenfalls verkleben Schlauch und Decke...
🤔 oder vielleicht wegen den Speichen, die man auf Grund der hohen Anzahl dann schlecht abgedichtet bekommt.

😩Keine Ahnung, musste ich zum Glück noch nie benutzen, werde ich hoffentlich auch zukünftig nie benutzen müssen!

Gehe da einfach vom Regenschirmprinzip aus, hast du ihn dabei, regnet es nicht
👍👍 super, so wird es dann sein 😂🤣
 

Ähnliche Themen

Cromwell Scheinwerfer in der Kurve gefährlich schwach

Tschüss Brixton

Hinterradbremse Stift verloren?

Sunray Lenker Gadgets

Motorkontrollleuchte leuchtet.

Oben