50ccm schalt Moped

teluxe

Mitglied
Beiträge
116
Hi Leute,



Ich bin 40 Jahre alt, und tendiere zum b196

Macht es Sinn erst eine 50ccm schalt Moped zukaufen um erstmal 2rad Erfahrung zu sammeln, oder ist das Blödsinn und Geld Verschwendung?


Gruß Thomas
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
11.550
Motorrad
Cromburn 125
Najaa...
Es kommt halt drauf an, ob man die "technische" Bedienung eines Mopeds in der Fahrschule (gegen Geld, mit dem Fahrlehrer im Nacken) lernen möchte. Oder ob man lieber schon vorher weiß, wie man mit (Hand-)Kupplung und (Fuß-)Schaltung umzugehen hat.
Ich könnte mir vorstellen, dass es durchaus frustrierend sein kann, wenn man die erste Doppelstunde mit Motorabwürgen auf dem Parkplatz verbringt.
Wenn man Zugriff auf ein günstiges, fahrbereites (!) 50 ccm-Moped hat, kann es auf jeden Fall nicht schaden, sich schon mal mit dem Umgang vertraut zu machen.
Ist letztendlich eine Frage der Abwägung zwischen Kosten für die 50er vs. Kosten für eventuelle Mehr-Fahrstunden (und des eigenen Nervenkostüms).
 

Clearfix

NATO-Ralley
Beiträge
3.052
Motorrad
Cromwell „Cromray“ Cromwell „General Lee“
Ich hab’s auch ohne jede Zweiraderfahrung hinbekommen. Notfalls halt noch zwei, drei Übungsstunden in der Fahrschule dazubuchen. Das dürfte unterm Strich immer noch günstiger sein wie ein 50ccm Moped + Versicherung.
 

teluxe

Mitglied
Beiträge
116
Hat jemand Erfahrung mit dem b196, wie das abläuft?
Naja es gibt ja auch noch die 125ccm Automatikroller, für jemanden ohne jegliche Erfahrungen, hat meine Nachbarin gemacht und sich den neuen Lambretta Roller gekauft und ist voll zufrieden
Das habe ich auch schon gedacht, man kann denn b196 auf Automatik Roller machen und er
 

Argilas von Phaalen

In der Ruhe liegt die Kraft!!
Beiträge
3.907
Motorrad
Rayburn/ BluesBike!
Hat jemand Erfahrung mit dem b196, wie das abläuft?

Das habe ich auch schon gedacht, man kann denn b196 auf Automatik Roller machen und er
Das ist kein Hexenwerk! Du machst 4 theorie Stunden ,10x 45min oder 5 x 90min Praxis und bekommst dann wenn der Fahrlehrer dich für geeignet hält ein Bescheinigung mit der du zum Strassenverkehrsamt gehst und dir die B196 Erweiterung eintragen lässt! Wenn die es bei euch machen , empfehle ich dir ne Vorläufige Fahrerlaubnis ausstellen zu lassen dann kannst du sofort Mopped fahren!!;););)
 
Zuletzt bearbeitet:

Chris66

Mitglied
Beiträge
1.578
Motorrad
BX 125 racing-green, RE INT orange-chrush
ja, früher....da war das Alles nicht so genau. Wenn ich an meine Prüfung zum A zurückdenke, ein kleines Oval vor der Fahrschule und gut wars. Wichtig war nur, vorher den Bezinhahn aufzumachen und nacher wieder zuzumachen.....

Zurück zum Thema, meine liebe Frau hat den A Schein mit 50 gemacht, ohne Mopederfahrung!
Sag einfach dem Lehrer, ohne falsche Scham, dass Du absoluter Neuling bist (was er kaum glauben möchte), dann stellt er sich drauf ein und Du machst ein paar Stunden mehr, kostet jedenfalls weniger, als ein 50er zu betreiben.

Vielleicht aber kennst Du ja auch jemand, der in der Familie ein 50er hat, dann versuch es zusammen mit dem Besitzer an einem leeren Parkplatz.
 

Ähnliche Themen

Fahrer der ersten Stunde - wer hat die meisten Km

Neuanschaffung nach langer Abstinenz

meet and greet bei mutt

Kupplung selber einstellen / warten

Cromwell Saito Heizgriffe (Installation)

Oben